Auf den Webseiten hier finden Sie Informationen zu Installation, Administration und Entwicklung von OPUS 4. Die Seiten befinden sich nach der Migration der OPUS 4 Entwicklung zu GitHub noch im Aufbau.

Was ist OPUS 4?

OPUS 4 ist eine Open Source Software unter der GNU General Public License für den Betrieb von institutionellen und fachlichen Repositorien. OPUS 4 ermöglicht die Erschließung, Veröffentlichung, Administration, Recherche und Verbreitung von Dokumenten mit und ohne Volltext.

OPUS 4 richtet sich an alle Hochschulen und andere Kultureinrichtungen, die eigene Publikationen (Hochschulschriften, Preprints, Projektergebnisse, etc) als Open Access in einem instituts- oder fachbezogenen Repositorium zur Verfügung stellen wollen.

OPUS 4 Handbuch

Das OPUS 4 Handbuch ist für Betreiber und Nutzer von OPUS 4 gedacht. Dort finden sich Anleitungen für die Installation, Konfiguration und den Betrieb eines OPUS 4 Repositories.

Entwickler

Die Dokumentation für Entwickler erläutert Details der OPUS 4 Implementation und ist nützlich, wenn man OPUS 4 anpassen bzw. weiterentwickeln möchte.

Weitere Informationen

Die offizielle OPUS 4 Homepage bietet weitere Informationen zum Projekt und den bisher veröffentlichten Releases bis Version 4.4.5.

Die Anleitung für Nutzer gibt es als PDF Datei, die ebenfalls auf der OPUS 4 Homepage gefunden werden kann. Die im PDF enthaltenen Informationen werden nach und nach Online gebracht.

Der Source Code und diese Dokumentation werden auf GitHub gehostet.